„Ich glaube, wir brauchen mehr Wortlosigkeit in unserem Leben.
Wir brauchen mehr Stille, mehr Sinn für Wunder,
ein Gefühl für das Geheimnis des Lebens.
Wir brauchen mehr Liebe, mehr Ruhe,
mehr Zuhören, mehr bedingungsloses Geben.“

Ben Okri

Juniper Britta Ranglack

 

Ich arbeite als Therapeutin in eigener Praxis, unterrichte als Dozentin im Bereich Schauspiel, Wahrnehmung und Präsenz und bin in freien Projekten als Schauspielerin und Regisseurin tätig.

Das Verbindende in meiner Arbeit ist das Erfahren und Bewusstwerden der Wechselwirkung von Körper und Psyche. Ein bewusster Körper führt zu einem authentischeren Selbstausdruck  in Übereinstimmung mit unseren Gefühlen und Bedürfnissen.

Die Frage, die mich leitet ist: „Wie kann ich Sie darin unterstützen das  zu finden und zu tun, was Sie tun möchten.“

Ausbildungen:

  • Schauspielerin
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie


Methoden:

  • Somatic Experiencing
  • Integrale Somatische Psychotherapie
  • Authentic  Movement
  • Body Mind Centering
  • Arbeit mit Bindungswunden